Nur wenig klein gedrucktes...

Generell streben wir einen konstruktiven freundschaftlichen Umgang miteinander an. Wir gehen einfach davon aus, dass beide Seiten mit Freude reisen wollen, dass wir uns gegenseitig achten und offen miteinander umgehen.

Zur Reise...

erscheinen Sie bitte zum Abfahrtstermin pünktlich, mit einer verkehrssicheren, leisen Maschine. Ausreichend Reifen-Profil (empfohlen zur eigenen Sicherheit min. 4-5 mm) sollte vorhanden sein. Kurz nach dem Start rollen wir eine Tanke an, oder starten direkt an einer solchen. (z.B. Harztour). Für die Frankreich Touren ist zu beachten, dass alle Touren zusammen ca 2500 - 3000 km ausmachen, ggf. noch die Anreise dazu. Dementsprechend muss das "Sportgerät" fit sein. (Licht, Bremsen, Kette usw.)
Bitte achten Sie auch auf Sicherheitskleidung, Regenkleidung und persönliche Ausrüstung.
Nehmen Sie ausreichend Getränke mit! Trinken ist wichtig für die Konzentration und Kondition. Für den Notfall ist der Tourguide mit einer Autoapotheke gerüstet.
Die Tourguides passen die Geschwindigkeit der Gruppe und darin wieder dem Langsamsten an. Bitte melden Sie sich rechtzeitig, wenn Sie meinen, eher langsamer zu sein, damit der Guide Sie direkt hinter sich einordnen kann. Dies gilt nicht für die Fahrbeginner Reisen, da werden die Plätze regelmässig getauscht.

Jeder achtet bitte auf...

sein Tempo
Lärmbelästigung (zu laute Maschinen werden von der Fahrt ausgeschlossen)
Einhalten  der Verkehrsregeln

Das trägt jeder selbst...

Ausgaben für Kraftstoffe
Getränke und Essen während der Tagestouren am Mittag
Eintrittsgelder und ähnliches