Die  Cevennen (Cevennes) ein Eldorado, ein Paradies für den Motorradfahrer!!

Reiseangebote mit geführten Touren in den Cevennen - wir bereisen die Gegend seit 1974 regelmässig.


Mitten in den  Bergen liegt das Starthotel auf 600 m Höhe, durch 14 Serpentinen 1. Ordnung zu erreichen - da die Kapazitäten dort begrenzt sind, ist eine frühe Buchung empfohlen.

Es ein individuelles Hotel, inhabergeführt, das schon seit Jahren auf Motorradfahrer eingestellt ist, der Chef fährt selbst... 
Le mas du seigneur

Am Abend sitzen wir dann gemütlich am grossen Tisch draussen bei herrlicher Aussicht, oder nehmen ein Bad im Pool.
Von dort aus starten wir zu unseren Touren ab ca 9.00 Uhr (plus/minus je nach Gruppenwunsch) oder nach Absprache. Bitte bedenken Sie, dass früheres Fahren angenehmer ist, weil die Temperaturen ansteigen können, auch schon im Frühjahr.

Es gibt Tagesausflüge von 250 - 350 km Länge und Kurven ohne Ende. Aber auch Kultur auf Wunsch: Avignon, Nimes als alte römische Kulturgüter, Pont du Gard, Montpellier uvm.

Zugegeben, die Cevennen sind nicht so hoch. Es geht zwar schon mal auf 1500 oder 1800 m bei einigen Pässen, die Alpen sind höher. 

Allerdings sind die Strassen, auch die "Nationales" vom Feinsten.

An einem Reisetag hatten wir zum Ziel Luftlinie 60 km (laut Garmin) aber gefahren sind wir 300... keine 500m gerades Stück im Gorges du Tarn und dann Gorges de la Jonte gleich hintendran. Aufstiege auf über 1000 m, da sieht man schon 15 min vorher, wer entgegen kommt. Die Strassen eng an den Hang geschmiegt, auf der anderen Seite steil abfallend 5-600m tief... einfach nur schön.

Brücken, in den Hang gebaut, alter Stein, kleine Mauer - kleine Dörfer. Traumhaft.

Oder der Markt in Uzès, ein MUSS, wenn man dort ist. eine mannigfaltige Auswahl an Gewürzen, soviele Sorten von Wurst (Stier, Lamm, Schwein...) und die vielen Käsesorten oh là là. Dazu Handwerkskunst, Schmuck, Bilder,  es ist nicht zu beschreiben...

Tourguide René spricht fließend französisch, kennt Winkel und Ecken, Strassen, die sonst keiner fährt, zeigt Ihnen Ecken und Highlights, die Sie vielleicht allein nicht entdecken.

Ausserdem bietet sich ein Tag Rennstrecke auf dem Kurs Pole Mecanique bei Ales an.

Gruppengrösse: 6 Motorräder plus Tourguide

Buchung: über das Kontaktformular